Kostenfreie Zeichenvorlagen


Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Zugang zu monatlich erscheinenden Zeichenvorlagen wie Bäume, Sträucher, Personen, sowie Photoshopvorlagen wie freigestellte Bäume und Texturen.
» Newsletter bestellen



Häufige Fragen

Zu Ihrer Information sind einige oft gestellten Fragen mit Antworten aufgelistet. Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie noch weitere Fragen haben. Vieles lässt sich in einem persönlichen Gespräch leicht klären.
 

Frage

Im Zeichnen von Gartenentwürfen habe ich wenig Erfahrung und fühle mich unsicher. Werde ich bei den Seminaren überfordert sein und mit welchem Seminar sollte ich anfangen?

Antwort
In der Seminargruppe „Gärten Zeichnen“ werden die notwendigen Kenntnisse vermittelt die Sie als Gartenplanerin mit Erfolg anwenden können. Als „Einsteigerseminar“ empfehle ich Ihnen „Das zweidimensionale Bild – Modul 1- Lageplangrafik.“ Wir fangen da mit unseren Übungen wirklich bei der Basis an, Strich für Strich werden Sie an Sicherheit gewinnen und Sie erlernen Schritt für Schritt die Darstellung von tollen Gartengrundrissen.

Nachdem Sie dieses Seminar besucht haben können Sie entscheiden ob Sie weitermachen wollen. Falls Sie gerne dreidimensional zeichnen lernen möchten bietet sich das Seminar „Das dreidimensionale Bild: Modul 2 – Axonometrie“ an. Ist Ihnen die Gestaltung von Gärten wichtiger sollten Sie das Seminar „Gartengestaltung – Vom Konzept zur Form“ aus der Seminargruppe „Gärten gestalten“ erwägen.

Oder Sie arbeiten erstmal nach meinem Buch „Zeichen in der Gartengestaltung“ und nutzen die dazugehörigen Onlinedokumente für Ihre Übungen.      
 

Frage

Im räumlichen Zeichnen bin ich sehr sicher, allerdings würde ich mich gerne weiterentwickeln. Welches Seminar ist das Richtige für mich?

Antwort
Kontaktieren Sie mich bitte und mailen Sie mir ein paar Zeichnungen. Im individuellen Gespräch würde ich Sie gerne beraten. „Modul 4 – Zweipunktperspektive“ könnte da die richtige Wahl sein. Hier geht es darum, beeindruckende Grafiken von Gartenideen zu erstellen – möglichst ohne allzu großen Zeitaufwand. Das Arbeiten an eigenen Projekten ist hier von Zeit zu Zeit möglich.

Eine Alternative ist da noch das „Modul 5 – Ideen Skizzieren“ Dies ist der Aufbaukurs zu Modul 4. Sie lernen hier das schnelle Skizzieren von Gartenideen.
 

Frage

Ohne bedeutende Vorkenntnisse würde ich gerne mehrere Seminare belegen. Welche Reihenfolge empfehlen Sie?

Antwort
Die modulartige Strukturierung der Seminargruppe „Gärten Zeichnen“ hat wirklich ihren Sinn. Fangen Sie bei Modul 1 an und gehen am besten die weiteren Module der Reihe nach durch, bis Sie zufrieden mit Ihrem Zeichenstil sind. In den Modulen profitieren Sie erfahrungsgemäß mehr wenn Sie mit den Inhalten des vorgehenden Moduls vertraut sind und diese mehr oder weniger beherrschen.

 

Drucken